seit 1845

Essmann´s Backstube ist eine Handwerksbäckerei, die seit 1845 mit viel Herzblut familiär geführt wird – heute bereits in 5. Generation. Aus einer kleinen Dorfbäckerei in Nordwalde ist ein innovatives Bäckerei-Unternehmen mit über 60 Filialen im Münsterland gewachsen. Der Erfolg basiert dabei auf Fleiß, Engagement und einem hohen Anspruch. Mit der Erfahrung aus 175 Jahren werden täglich nur ausgesuchte, hochwertigste Rohstoffe und Zutaten verbacken - traditionell nach eigenen, altbewährten Rezepturen und mit eigenen Natursauerteigen. Ein konsequentes Qualitätsmanagement garantiert dabei höchste Qualität. Ebenso legen wir größten Wert auf die Kompetenz, Freundlichkeit und Ehrlichkeit unserer Mitarbeiter. Nur so können wir täglich Ihre Wünsche zur vollsten Zufriedenheit erfüllen – und wir machen es gern für Sie!
Ihr Matthias Essmann

1845

Franz Essmann (* 30.05.1820), der „Bäcker im Dorfe“ Altenberge, heiratet Lodwina Benning. Er eröffnet in ihrem Haus in Nordwalde, zentral neben der Kirche, eine Bäckerei mit kleinem Kolonialwarenladen.

1848

Da der erstgeborene Sohn von Franz Essmann II im Krieg fiel, schult sein jüngerer Bruder Arnold (1926-2006) nach seiner Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft zum Bäcker um.

1952

Als 4. Generation tritt er in den elterlichen Betrieb ein.

1955

Das Café Essmann wird eröffnet und mit einem umfangreichen Angebot an Konditorei- und Eis-Spezialitäten erfolgreich geführt.

1957

Arnold übernimmt gemeinsam mit seiner Frau Margret den elterlichen Betrieb und führt die Bäckerei mit einem Gesellen und einem Lehrling.

1976

Als Pionier führt Arnold Essmann die „Abendbrötchen“ ein und ist mit dem Frischverkauf am Nachmittag überaus erfolgreich.

1981

Nach bestandener Bäcker- und Konditormeister-Prüfung tritt Matthias Essmann (* 1957) als 5. Generation in den Betrieb ein.

1988

Die Backstube ist zu einem Unternehmen mit 17 Filialen und 110 Mitarbeitern gewachsen.

1992

Die Filialisierungs-Expansion erfordert eine Ausweitung der Produktionsanlagen. Im Altenberger Gewerbegebiet wird darum ein modernes Produktionszentrum erbaut. Damit kehrt der Betrieb Essmann's Backstube wieder in den Geburtsort seines Gründers zurück.

1999

Die Produktion in Altenberge wird um einen modernen Kältebereich erweitert.

2003

Essmann`s Backstube gewinnt den Marktkieker.

2010

Start des Energie-Managements bei Essmann‘s Backstube mit dem Bau einer Photovoltaikanlage.

2014

Auszeichnung als Finalist 2014 beim Großen Preis des Mittelstandes.

2016

Essmann‘s Backstube hat am 10. September 2016 den „Großen Preis des Mittelstandes“ gewonnen. Damit zählen sie NRW-weit zu den vorbildlichsten und besten vier mittelständischen Unternehmen!

2017

Neubau der gesamten Kältetechnik in der Backstube.

2018

Neubau der gesamten Ofenanlage mit automatischem Beschickungssystem. Dadurch wird die Arbeitsbelastung der Mitarbeiter verringert und Essmann‘s Backstube als Arbeitgeber attraktiver.

2020

Essmann‘s Backstube verzeichnet aktuell 63 Filialen. Die Expansion nimmt auch 2020 Ihren Lauf. Geplant sind 4 neue Filialen in diesem Jahr.